Home       Aktuell       Instrumental- und Vokalunterricht       Kurse      Bibliothek      Intranet       Kontakt        Links
                                                  Lehrpersonen
                                                 
Urs Haenggli
wpe3.jpg (27997 Byte)
  Werkstatt für Alte Musik  Zürich
 
 

      

 

 

Urs Haenggli
Dozent Kalaidos-SAMP-Musikhochschule und ZHdK (Züricher Hochschule der Künste)

Blockflöte, Historische Aufführungspraxis, Kammermusik, Fachdidaktik Blockflöte

In Zürich geboren und aufgewachsen. 1981 – 1986 Studium an der Musikhochschule Zürich (heute ZHdK) im Hauptfach
Blockflöte bei Matthias Weilenmann, im Nebenfach Klarinette bei Kurt Hotz. Lehrdiplom mit Auszeichnung und anschliessend Studium an der Schola Cantorum
in Basel mit Konzertdiplom im Hauptfach Blockflöte bei Conrad Steinmann (Aufbaudiplom). Intensive Beschäftigung mit
der Gesangsstimme bei Richard Levitt sowie Studium der Historischen Aufführungspraxis bei Jesper B. Christensen und
am Musikwissenschaftlichen Seminar der Uni Basel.

Von 1985 - 1991 Leitung des Barockorchesters 'Capella Concertante' mit Projekten mit internationalen Solisten (Christophe
Coin, Gerd Türk, Jesper.B. Christensen, Gotthold Schwarz, Fabio Biondi u.a.);

Seit 1993 als Interpret tätig besonders im Bereich Zeitgenössische Blockflötenmusik und Musiktheater. Mitglied verschiedener          
Ensembles für Neue Musik u. Improvisation. Besonders hervorzuheben sind 'ensemble diferencias' und 'Trio III VII XII'.
Initiant und hauptverantwortlicher Organisator von drei Festivals in der Schweiz und im Ausland für Zeitgenössische
Blockflötenmusik
('Begegnung Schweiz - Osteuropa' 1993 Basel; 'incontro' Begegnung mit Italien 1997 Zürich und Milano;
'Jadal' Schweiz trifft arabische Welt 2001 Basel und Kairo)
1995-97 Ausbildung zum Chorleiter.
Seit 2000 Lehrauftrag an der Musikhochschule ZHdK Zürich für Historische Aufführungspraxis/Quellenkunde und Blattspiel.
2009-12  Weiterbildung in Orchesterleitung Klassik/Romantik an der Zürcher Hochschule der Künste
2007-2018 Gründung und Leitung des Barockorchesters Concerto Poetico.
Bis 2013 Berufsklasse SMPV für Blockflöte
Seit 2013 Kalaidos-Musikhochschule.
Unterricht PrivatschülerInnen und der Musikschule Hünenberg ZG.

Zürcher Hochschule der Künste ZHdK

Trio III VII XII

ensemble diferencias

http://www.urshaenggli.ch/

 

Alte Musik, Barockmusik, Barockorchester, Blockflöte, Barockvioline, Barockgeige, Gambe, Viola da Gamba, Violone, Brockoboe, Traversflöte, Dulzian, Cembalo, Blockflöte, Barockgeige, Barockbogen, Barockvioline, Zürich, Frühbarock, Monteverdi, Bach, Musikunterricht, Aufführungspraxis, Laute, Barockgitarre, Therobe, theorbierte Laute, Darmsaiten, Renaissancemusik, Aufführungspraxis, historische Aufführungspraxis, Blockflötenunterricht, Traversflöte, Flûte traversieère, Barockoboe, Cembalo, Virginal, Spinett, Urs Haenggli, Werkstatt für Alte Musik, Zürich, Barockblockflöte, Renaissanceblockflöte, Alte Musik, Barockmusik, Renaissanceblockflöte, Barockbogen, Barockorchdester,